Zweitmeinung

In einer immer komplexer werdenden Medizin-Landschaft geht man davon aus, dass sich der Stand der Wissenschaft alle drei Jahre verdoppelt. Wenn Sie vor einer weitreichenden (Operations)-Entscheidung stehen, kann es mitunter sinnvoll sein, eine zweite Meinung zum Thema zu hören. Für eine solche stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte denken Sie in diesem Fall unbedingt an etwaige Vorbefunde sowie möglicherweise bereits durchgeführte Röntgen-, CT- oder MRT-Aufnahmen. So können wir eventuell die Wiederholung zeitaufwendiger Prozeduren, überflüssige Strahlendosen und ggf. unnötige Kosten vermeiden.