Die Ärzte

Bernd-Wolfgang Adler (Facharzt für Orthopädie) Mirko Kuhn (Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie)

Dr. Abdollah Moradi-Moghaddam bei der Arbeit.

Foto Olaf Fuhrmann (derwesten.de)

Mirko Kuhn

Mirko Kuhn im Patientengespräch

Foto Jens Lukas

Mirko Kuhn ist ein Kind des Ruhrgebiets, auch wenn es ihn zum Studium sowie zur praktischen Ausbildung als Orthopäde für mehrere Jahre u.a. nach Atlanta (Georgia, USA) und Tours (Frankreich) zog. Die Strukturen vor Ort sowie die operativen und nicht-operativen Feinheiten des Fachs Orthopädie lernte der sportbegeisterte, dreifache Familienvater in renommierten Kliniken des Ruhrgebiets, u.a. in Herne und Essen, kennen. Im Jahr 2008 erlangte Kuhn die Facharztbezeichnung "Orthopädie und Unfallchirurgie" und ist seit diesem Zeitpunkt für die BG als Arzt für Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle tätig.

Parallel zur Ausbildung am Patienten schaute der Mediziner bereits früh über den schulmedizinischen Tellerrand. So konnte der gebürtige Castrop-Rauxeler die Zusatzbezeichnungen für die Sportmedizin, die Naturheilverfahren, die Manuelle Medizin, die Akupunktur und die fachgebundene Röntgendiagnostik erwerben. Diese Kenntnisse lässt Kuhn nun in seine tägliche Arbeit einfließen und kann so für jeden Patienten ein individuell maßgeschneidertes Therapiekonzept anbieten.